Element 3
Element 3

Auch 2021wird es eine Vesperkirche geben! 

Lange haben wir, das Team der Gütersloher Vesperkirche, die Entwicklung abgewartet. Nun glauben wir, eine passende, corona-konforme Idee gefunden zu haben: Wir wollen Suppen verschenken! Und mit dieser Mahlzeit eine Form der Zuwendung sowie den Gedanken, dass wir weiter, gerade in dieser Zeit, füreinander da sind.

15 Tage lang, vom 24. Januar bis zum 7. Februar, wird die Vesperkirche Gütersloh stattfinden. Sie wird nur völlig anders gestaltet sein. Die Martin-Luther-Kirche, sonst Ort der Begegnung und der gemeinsamen Mahlzeit am Tisch, bleibt diesmal zu. Stattdessen erfolgt die Verteilung draußen. Gegessen wird nicht vor Ort, sondern dort, wo die Suppe ankommt - sei es zuhause auf dem eigenen Herd oder bei der Nachbarin, dem Busfahrer, der Schuhverkäuferin, dem überraschten Passanten. 

Die Art der Verteilung, das Mitwirken von Ehrenamtlichen: All das werden wir im Detail noch klären. Die Infos dazu gibt es bald auf dieser Website.

Euer Vesperkirchen-Team



Aktuelles

Die Deutsche Bank hat nicht nur Aktienfonds in ihrem Portfolio, sie bietet über ihr Programm „Plus you“ auch gemeinnütziges Engagement an. In Gütersloh mündete das in einen Helfereinsatz für die Vesperkirche und in einer Spende von 700 Euro. Fünf Mitarbeiter der Bank überreichten den Scheck an...

Weiterlesen

Die Firma IOK kennt man in Gütersloh vor allem aus dem Heidewald. Seit 2017 prangt das Logo des Verler IT-Unternehmens auf den Trikots des FC Gütersloh. Auch bei der Vesperkirche erweist sich die IOK GmbH & Co. KG als  verlässlicher Sponsor: Zum zweiten Mal in Folge hat das Unternehmen dem...

Weiterlesen